St. Walburg

Schulsprengel Ulten III        Schulsprengel Ulten

Hauptstraße 172/a
39016 St. Walburg/Ulten
Tel.: 0473/795220
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die örtliche Situation – soziales Umfeld

Die Mittelschule wird von ca. 100 Schülerinnen und Schülern besucht, die aus St. Walburg, St. Nikolaus und St. Gertraud und dementsprechend aus 3 verschiedenen Grundschulen kommen. Alle Klassen sind heterogen im Hinblick auf Geschlecht und Herkunft. Der Großteil der Schüler sind Fahrschüler.
Die Eltern bemühen sich grundsätzlich um eine gute Zusammenarbeit mit der Schule.

Zur Geschichte
Die Mittelschule Ulten wurde im Schuljahr 1963/64 als Außenstelle der Mittelschule Lana eröffnet. Anfangs waren die Schulklassen im Gemeindehaus untergebracht und später mussten neue Räumlichkeiten dazugemietet werden.
Erst im Jahre 1982 konnte die Mittelschule in ein eigens errichtetes Schulgebäude einziehen. Die Planung und Projektierung wurde von Arch. Abram / Schnabl - Bozen durchgeführt.
Das Gebäude stellt einen modernen Vorreiter in der Baukultur des Ultentals dar und bildet mit seinen sonnendurchfluteten Klassenräumen einen guten Gegensatz zu den Schindeldächern und den lichtkargen Stuben.

Räumlichkeiten
Im Erdgeschoss sind untergebracht:
6 Klassenräume, Direktion, 2 Sekretariate, Bibliothek, Lehrmittelraum, Lehrerzimmer, ein Naturkunderaum mit dazugehörendem Vorbereitungsraum, 1 Zeichenraum, großer Klassenvorraum, Aula Magna/Mensa.
Im ersten Untergeschoss befinden sich:
Projektionsraum (Filmraum), 2 Werkräume, und 1 Abstellraum für Lehrmittel und Werkmaterialien, Archiv, 1 Musikraum, 1 PC-Raum und 1 Medienraum; ferner ein größerer Vorraum vor den Klassen, Küche für die Mensa
Im zweiten Untergeschoss:
Küche für Winterschule, 1 Arztraum, der aber als Integrationsraum genutzt werden kann; Aufenthaltsraum für Turnlehrer, 2 Umkleideräume mit WC und Duschen, Turnhalle, Turngeräteraum.

Besondere pädagogische Maßnahmen

Ziele Maßnahmen
Selbstkompetenz • Selbstständiges Arbeiten – Spontaneität
• Ordnung in den Unterlagen
• Verantwortung, Pflichtbewusstsein
• Offene Unterrichtsformen, Referate, Differenzierung
• Regelmäßige Kontrolle
• Aufgaben übergeben
• Verschiedene Arbeitsweisen zulassen
Sozialkompetenz • Mit allen zusammenarbeiten
• Regeln einhalten, die eine gute Gemeinschaft ermöglichen
• Regeln gemeinsam erarbeiten
• Gespräche
• Projekttag
• Interkulturelle Erziehung fördern
Sachkompetenz • Eigenständiges, logisches Denken
• Referate – freies Sprechen
• Fächerübergreifendes Denken
• Regelmäßiges, mündliches Lernen üben
• Fächerübergreifende Themen und Projekte
• Gruppenarbeiten
• Überlegungsfragen stellen
• Diskussionsrunden
• Lerntipps

 

 

 

(C) Schulsprengel Ulten, Steuernr. 91034210210

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Falls Sie weiter navigieren und auf ein beliebiges Element außerhalb des Banners klicken, erklären Sie sich mit der Installation der Cookies einverstanden.