St. Walburg

Schulsprengel Ulten III        Schulsprengel Ulten

Hauptstraße 172/b
39016 St. Walburg/Ulten
Tel.: 0473/795346
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

Die örtliche Situation- soziales Umfeld

Das Dorf St. Walburg liegt 1196m über dem Meer. Es gibt im Dorf einige Handwerksbetriebe, Höfe und Hotels. Viele Arbeiter pendeln jedoch täglich zur Arbeit nach Lana und Meran. St. Walburg hat ungefähr 1.500 Einwohner.
Zurzeit besuchen 100 Schüler, welche in 5 Klassen aufgeteilt sind, die Grundschule. Viele sind Fahrschüler und kommen bereits um 7.20 Uhr zur Schule, wobei für die Busse eine eigene Haltespur eingerichtet wurde, sodass die SchülerInnen nicht die Hauptstraße überqueren müssen. Seit 2009 sind die Grund- und Musikschule in einem neuen Gebäude – etwas außerhalb vom Ortskern - untergebracht.

Unser Schulgebäude
Mit Ende Mai  2009 war das neue Grund-und Musikschulgebäude bezugsfertig. Es wurde als Klimahaus „C“ Standard konzipiert und erfüllt alle Anforderungen eines zeitgemäßen schülerorientierten Unterrichts. Die Schule ist hell, sonnig und lichtdurchflutet, großzügig in der räumlichen Konzeption und mit viel Glas ausgestattet. Sie bietet Kindern ein optimales Lernumfeld und Erwachsenen angenehme Arbeitsbedingungen. Die interne Öffnung der Arbeitsräume zueinander schafft Anregung zu einem „Lernen in Bewegung“ und sozialer Interaktion. Die Einrichtung wurde nach gesundheitlichen Grundsätzen gewählt (ergonomische Stühle und höhenverstellbare Tische), Materialien und Farben wurden nach dem Prinzip der Qualität und der Ästhetik ausgesucht.
Die große Aula, das Herzstück des Gebäudes und als Begegnungsraum gedacht, wird sowohl von Schule und Musikschule als auch von der Dorfgemeinschaft für verschiedene Veranstaltungen und Feiern genutzt.
Ein großzügig angelegter Schulhof erweitert den Lebensraum Schule zur natürlichen Umgebung hin. Unter demselben Dach ist auch die modernst ausgestattete Musikschule für das Einzugsgebiet Ulten, Proveis und Laurein untergebracht, ebenso der Verwaltungstrakt für den gesamten Schulsprengel Ulten.

Besondere pädagogische Maßnahmen und Initiativen
Ziele fürs soziale Lernen: Konflikte lösen durch Gespräche, faire Lösungen finden, respektvoller Umgang mit der Um-und Mitwelt, versöhnungsbereit sein, Umgangsformen stärken, Regeln verstehen, akzeptieren und sich an sie halten, alle Schüler in ihrer Persönlichkeit annehmen, ihre Stärken entdecken und ihre Schwächen akzeptieren, sich in der eigenen Persönlichkeit wohlfühlen und behaupten können.
Fördermaßnahmen: Im Rahmen des Team-und Integrationsunterrichts fördern wir die Kinder individuell nach Fähigkeiten und Bedarf. Innerhalb des Unterrichts wird differenziert. Offene Lernformen ermöglichen es den Kindern, selbständig und handlungsorientiert zu lernen und ihr Arbeitstempo selbst zu bestimmen. In verschiedenen Sozialformen können die Kinder von- und miteinander lernen.
Besondere Initiativen: Gemeinsame Feiern, Lehrausgänge und Ausflüge. Das Projekt "Gesunde Ernährung" wird weitergeführt.

Räumlichkeiten
Es gibt in der Grundschule ein Lehrerzimmer, 5 Klassen und 2 Ausweichräume, 1 Computerraum, 1 Malatelier, 1 Künstlerwerkstatt, 1 Archiv, 1 Lehrmittelraum, 1 Arztraum. Als Turnhalle steht jene der Mittelschule zur Verfügung.

 

 

(C) Schulsprengel Ulten, Steuernr. 91034210210

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies Dritter verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können. Falls Sie weiter navigieren und auf ein beliebiges Element außerhalb des Banners klicken, erklären Sie sich mit der Installation der Cookies einverstanden.